Mittwoch, 24. April 2013

[Rezension] Blutrubin 1 - Die Verwandlung von Petra Röder

© Petra Röder 
Titel: Blutrubin - Die Verwandlung
Originaltitel: /
Autor: Petra Röder
Erschienen: 20.04.2011
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 332 Seiten
Verlag: edition winterwork
ISBN-10: 3942693968
ISBN-13: 978-3942693967
Preis: 16,90€




Die Blutrubin Trilogie

Blutrubin - Die Verwandlung
Blutrubin 2 - Der Verrat
Blutrubin 3 - Das Vermächtnis


Claires Leben gerät plötzlich völlig aus den Fugen, als sie eines Nachts von einem Vampir angegriffen und gebissen wird. Es beginnt ein Countdown von 48 Stunden und erst danach wird sich zeigen, ob auch sie sich verwandelt.

In dieser Zeit verliebt sich Claire in James, einen Vampir, der im Besitz der sagenumwobenen Blutrubine ist. Fast scheint es, als wende sich alles zum Guten, doch plötzlich beginnt eine erbarmungslose Jagd auf die beiden...


Die Geschichte an sich hat mich richtig in den Bann gezogen. Es ist einfach schön zuzusehen wie Clare und James sich immer mehr näher kommen, und gemeinsam die Aufgaben und Probleme meistern. Die Gefühle und Liebe zwischen den Protagonisten werden von der Autorin sehr schön und bildhaft beschrieben.

Der Humor in der Geschichte kommt auch nicht zu kurz. Clare vergleicht  auf eine witzige Weise die Vampire mit ihrem Wissen,was sie über Vampiren aus Büchern weiß. James hingegen kennt die aktuellen Vampirbücher nicht und ist manchmal auf eine ebenfalls witzige Weise verzweifelt und verwirrt über Clares Vergleiche.

Die Spannung in dem Buch kommt auch nicht zu kurz. Es gab einige Momente in denen ich echt schockiert war und niemals mit dieser Situation gedacht habe. Das Buch lies sich so leicht lesen und  im nu war das Buch zu Ende.

Zu dem Schreibstil der Autorin ist zu sagen,dass er jugendlich wirkt,aber trotzdem alles genau beschrieben wird und selbst die Nebencharaktere kommen ebenfalls nicht zu kurz.

Wer Vampirromane mag sollte dieses Buch unbedingt lesen. Mir hat das Buch gefallen und ich werde aufjedenfall Band 2 lesen.



Es ist eine schöne Liebesgeschichte mit Elementen von Humor und Spannung,sodass man es nicht aus der Hand legen möchte.




Ich bedanke mich herzlich bei Petra Röder für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!








Kommentare:

  1. Leider gar nicht mein Genre, aber ich schau mich hier mal weiter um! (:

    AntwortenLöschen
  2. Erinnert mich ein bisschen an Vampire Diaries trotz des unterschiedlichen Handlungen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Cover gefällt mir leider gar nicht, aber muss ein gutes Buch sein :)
    Momentan habe ich aber genug von Vampiren!

    xx

    AntwortenLöschen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))