Donnerstag, 2. Mai 2013

[Rezension] Endlose Liebe: Leidenschaftliche Frauen von Tizian bis Warhol von Laure Adler

© Elisabeth Sandmann Verlag
Titel: Endlose Liebe: Leidenschaftliche Frauen von Tizian bis Warhol
Originaltitel: Les femmes qui aiment sont dangéreuses
Autor: Laure Adler
Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 160 Seiten
Verlag: Elisabeth Sandmann Verlag 
ISBN-10: 3938045442
ISBN-13: 978-3938045442
Preis: 24,95€


Einzelband



Die Spielarten der Liebe scheinen unendlich, und in ihrer unermesslichen Fülle, ihrer Schicksalsmächtigkeit war die Liebe zu allen Zeiten Gegenstand der Kunst. Von glühender Leidenschaft,peinigender Sehnsucht, zerstörter Eifersucht oder abgründiger Enttäuschung sprechen die Bilder zu Mythologien,Religionen und Meisterwerken der Literatur. Vollkommen und unvergänglich ist die Liebe nur in der Kunst,die ebenso rätselhafte wie starke,leidende und in den Tod treue Frauengestalten für die Ewigkeit geschaffen hat: Daphne, Delilah, Ophelia, Medea oder Kirke sind nur einige von jenen, in deren Umarmungen große Krieger und tapfere Helden sind verloren und die uns noch heute von der immer gültigen Geschichte der Liebe erzählen.





Das Buch beginnt mit einem langen Vorwort,welches aber sehr informativ ist. Es informiert über den Unterschied inwiefern und in wieweit sich das weibliche von dem männlichen Sex- und Liebesleben ändert.


Die darauffolgenden Kapitel zeigen verschiedene und schöne Bilder der Frauen während der Zeit. Die verschiedenen Bilder sind verschieden groß je nach Relevanz des Bildes und dem Hintergrund der jeweiligen Zeit. Hinzu kommen noch viele Texte mit Informationen über die Zeit und über die Bilder.


Diese Texte informieren je nach Wichtigkeit kurz oder länger über die wichtigsten Hintergründe des Bildes, z.B. über eine Interpretation, Informationen zu der Zeit, sodass der Leser alles genau weiß und das Bild besser verstehen kann.






Wunderschöne Bilder, informative und packende Begleittexte und das Tabuthema machen dieses Buch zu einer schönen aber auch nachdenklich stimmenden Lektüre.



3 von 5 Eulen

Ich bedanke mich bei dem Elisabeth Sandmann Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))