Dienstag, 22. Oktober 2013

[Rezension] Glückskekse von Anne Hertz

© Knaur Verlag
Titel: Glückskekse
Originaltitel: /
Autorin: Anne Hertz
Seitenanzahl: 336 Seiten
Format: Taschenbuch
Verlag: Knaur TB
ISBN-10: 3426629763
ISBN-13: 978-3426629765
Preis: 8,99€

Einzelband



Wie findet man heraus, ob es die große Liebe wirklich gibt? Eine SMS an eine unbekannte Nummer zu schicken gehört sicher zu den ungewöhnlicheren Ideen. Genau das aber macht Jana, als sie an ihrem 35. Geburtstag von ihrem Freund verlassen wird – und sie am Ende eines sehr feuchten, wenig fröhlichen Abends die Frage losschickt: »Was kann ich tun, um endlich glücklich zu werden? SIE« Am Morgen danach hat Jana einen Kater – und die Antwort: »Das frage ich mich auch oft. ER« Und so beginnt eine Liebesgeschichte ohne Rendezvous und Kerzenschein – lustig, ein bisschen chaotisch und so romantisch, dass man sich wünscht, sie möge niemals enden.


Die 35-Jährige Jana wurde an ihrem 35. Geburtstag von ihrem Freund Markus verlassen und schreibt betrunken eine SMS an irgendeine Person und hat am nächsten Morgen eine Antwort von einem Unbekannten erhalten.

Die Geschichte hat mir sehr gefallen,da immer abwechselnd aus der Sicht der beiden Hauptcharaktere nämlich aus der Sicht dem Unbekannten (ER) und von Jana (SIE). So hat man als Leser einen Wissensvorsprung,jedoch macht es Spaß wie die beiden Charaktere immer mehr SMS austauschen und mehr übereinander erfahren.
Obwohl man schon ziemlich früh weiß wer "ER" ist war das Ende für mich doch überraschend.

Bis auf Markus haben mir alle Charaktere sehr gefallen. Die zwei Freundinnen von Jana, Steffie und Miriam ergeben mit Jana zusammen ein witziges Damentrio die gerne über ihre alltäglichen Frauenprobleme tratschen. Jana alleine ist aber auch eine sehr amüsante Frau und ihre Gedankengänge lassen einen schon manchmal schmunzeln.

Der Schreibstil des Autorenduos Anne Hertz ist auch in diesem Buch sehr witzig und die Charaktere wurden ebenfalls sehr realistisch und humorvoll ausgearbeitet.


Anne Hertz hat es auch in diesem Buch geschafft  humorvolles und berührend zu gleich zu schreiben.
Die Leitfrage des Buches "Was macht mich wirklich glücklich?" lässt zusammen mit vielen Erkenntnissen in dem Buch zum Nachdenken anregen.


4 von 5 Eulen







1 Kommentar:

  1. Schöne Rezi! Das Buch hab ich noch auf meinem SUB liegen, und jetzt freu ich mich drauf. :-)

    AntwortenLöschen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))