Montag, 11. November 2013

[Rezension] Forever - Das ewige Mädchen von Rebecca Hamilton

© Darkiss
Titel: Forever das ewige Mädchen
Originaltitel: the forever girl
Autor: Rebecca Hamilton
Seitenanzahl: 411 Seiten
Format: Broschiert
Verlag: Darkiss (Mira-Taschenbuch)
ISBN-10: 3862788393
ISBN-13: 978-3862788392
Preis: 12,99€



(noch) Einzelband


Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist der geheimnisvolle Charles, zu dem Sophia sich magisch hingezogen fühlt. Welchen Fluch sie geweckt hat, erfährt sie erst durch eine alte Schriftrolle: Ihre Vorfahrin Elizabeth war eine Hexe, die mit achtzehn eines grausamen Todes gestorben ist



Die 22-Jährige  Sophia lebt in einem kleinen Dorf wo Jeder Jeden kennt,aber sie hat es nicht leicht in ihrem Leben,da sie von den anderen als Hexe bezeichnet wird. Dabei kennt sie sich einfach nur gut mit Geisterbeschwörung aus und ist deswegen auch eine sogenannte "Wicca"

Sophia hört seit ihrem 18. Lebensjahr komische Stimmen in ihrem Kopf und sieht dazu mysteriöse Gestalten die sonst niemand sieht.

Als sie jedoch in einem Club dem charmanten Charles begegnet fühlt sie sich zu ihm hingezogen.

Dieser kann ihr auch helfen was mit ihr los ist und langsam erkennt Sophia,dass sie einen alten Fluch geweckt hat.


Die Charaktere haben mir sehr gefallen. Sophia tat mir teilweise echt leid,da sie immer nur beschimpft wurde aber selber nicht wusste was mit ihr los war.

Charles ist ein junger,charmanter Mann,der zeitgleich auch sehr düster wirkt,sodass man das Buch unbedingt weiterlesen möchte.

Aber auch die Nebencharaktere wie Sophias beste Freundin oder ihre Eltern wurden mit Liebe gestaltet. Diese Nebencharaktere machen die Geschichte einfach noch spannender.

Hamiltons Schreibstil ist sehr angenehm,sodass man der Geschichte leicht folgen kann aber man gleichzeitig unbedingt wissen möchte wie es weitergeht.
Die Beschreibungen machen alles noch lebendiger und ich hatte echt das Gefühl,dass ich in der Geschichte bin.

Da ich ein Fantasyfan bin hat mich dieses Buch sehr begeistert und ich konnte mal eine neue Seite der Fantasywelt erkennen.

Das Buch ist ein echter Pageturner es sind passieren immer mehr Ereignisse in diesem Buch,sodass man es immer weiter lesen möchte. Ich war gespannt darauf das Buch weiterzulesen und würde mich über eine Forsetzung freuen.


Wer den Fantasywesen wie Hexen,Gestaltenwandler und Vampire mag für den ist "Forever - Das ewige Mädchen" ein absolutes must-read!



5 von 5 Eulen




Ich bedanke mich bei Blogg dein Buch und dem Mira Taschenbuchverlag für das Rezensionsexemplar!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))