Mittwoch, 9. April 2014

[Rezension] Indigo - Das Erwachen von Jordan Dane

© Mira Taschenbuch Verlag
Titel: Indigo - Das Erwachen
Originaltitel: Indigo Awakening
Autorin: Jordan Dane
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch
ISBN-10: 3956490177
ISBN-13: 978-3956490170
Preis: 10,99€
1. Indigo - Das Erwachen
2. Indigo - Der Aufstand



Sie sind unsere Zukunft – wenn sie lange genug überleben. Der packende Auftakt der neuen Fantasy-Serie von Erfolgsautorin Jordan Dane! "Ich will dich sehen, aber es ist zu gefährlich. Du darfst nicht nach mir suchen. Versprich es mir." Als Rayne Darby die Nachricht ihres Bruder Luke auf ihrem Anrufbeantworter hört, ist sie völlig verwirrt. Überstürzt macht Rayne sich auf die Suche, bemerkt jedoch bald, dass sie verfolgt wird. In einem Tunnel sieht sie dann plötzlich ein blaues Licht, das von einem fremden Jungen ausgeht. Er hat die Arme ausgestreckt, die Lippen geöffnet in einem stummen Schrei – und ihre Verfolger ergreifen die Flucht. Ihr Retter heißt Gabe – mehr gibt er nicht von sich preis. Er scheint jedoch zu wissen, wo Luke steckt


Die Protagonistin Rayne wohnt zusammen mit einem Chamäleon und hat nach dem Tod die Harley ihres Vaters geerbt. Ihre ältere Schwester Mia hat das Sorgerecht für ihren kleineren Bruder Luke übernommen und arbeitet bei der Kirche. Da Luke alle für verrückt halten  wurde Luke in einer Psychiatrie untergebracht und muss dort Drogen nehmen. Luke jedoch schafft es eines Tages aus der Psychiatrie zu fliehen.   Als Rayne nach ihrem Bruder Lukelernt sie den gutaussehenden und mysteriösen  Gabriel kennen. Anfangs distanziert er sich von Rayne, aber hinterher beschließt er doch Rayne zu Helden und begeben sich auf eine gefährliche Suche nach Luke.


Direkt am Anfang des Buches wird man in eine Geschichte reingeschmissen und ich wusste gar nicht was jetzt genau los ist. Ich habe gehofft, dass die ganzen Verwirrungen sich legen, aber das war nicht so.  Ich musste mich echt quälen das Buch zu Ende zu lesen.

Die Geschichte ist aus mehren Perspektiven geschrieben was mir das Lesen ehrlich gesagt sehr erschwert hat. Zudem ist die Erzählperspektive eine Er/Sie - Perspektive, welche das Buch sehr unpersönlich wirken lässt.
Es laufen mehrere Erzählstränge nebeneinander her die, die eigentliche Handlung aufspalten. Genau das war aber das Problem. Zusammen mit der Erzählperspektive war das Buch für mich noch verwirrender.
Die Idee hinter dem Buch fand ich Interessant. Die Indigo-Kinder fand ich anfangs interessant aber was nun diese Indigo-Kinder ausmacht wurde in dem Buch nicht ganz deutlich. Sie sind Erweiterungen der Menschheit und haben besondere Fähigkeiten,aber was genau nun dort jetzt dahinter steckt bleibt unklar. Es bleiben viele Fragen offen. Welche Fähigkeiten haben diese Kinder? Wozu gibt es diese Kinder?
Zusätzlich zu den Indigokindern gibt es noch Kristallkinder. Diese sind weitere Erweiterungen der Indigo-Kinder und diese Art von Menschen fand ich ehrlichgesagt überflüssig.


Als ich das Buch gelesen habe ist mir aufgefallen, dass die Spannung komplett fehlte. Die Motivation das Buch zu lesen war eine echte Qual.  Viele Informationen prasseln auf einen ein, aber im Endeffekt passiert kaum etwas in dem Buch.

Bezüglich der Charaktere muss ich sagen, dass jeder Charakter genug Potential gehabt hätte, aber es kamen zu viele Personen vor und wirken  zu oberflächlich  und emotionslos. Vielleicht hätten weniger Charaktere die Geschichte spannender gemacht.


"Indigo - Das Erwachen" ist ein Fantasyroman, welcher mich nicht überzeugen konnte. Es kommen zu viele Informationen vor und die Erzählperspektive verwirrt einen noch zusätzlich. Die Charaktere sind  zu flach



2 von 5 Eulen


Ich bedanke mit bei dem Mira Taschenbuch Verlag (Darkiss) und bei Blogg dein Buch für das Rezensionsexemplar

1 Kommentar:

  1. Schade das du mit dem Buch so gar nichts anfangen konntest. Ich fand es einfach wunderbar. Und habe mich wirklich gefreut, als jetzt endlich vor kurzem der 2. Teil raus kam.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))