Samstag, 31. Mai 2014

[Rezension] Herzschlagzeilen von Jutta Wilke



© Coppenrath - Verlag
Titel: Herzschlagzeilen
Originaltitel: /
Autorin: Jutta Wilke
Seitenanzahl: 256 Seiten
Format Broschiert
Verlag: Coppenrath
ISBN-10: 3649610256
ISBN-13: 978-3649610250
Preis: 9,95€

Einzelband



Isa träumt von einer Karriere als Starjournalistin. Die Titelstory ihres Lebens ist zum Greifen nah, als sie glaubt, Zeuge einer geplanten Entführung geworden zu sein. Das vermeintliche Opfer ist ihr Mitschüler Marc, Sohn des Oberbürgermeisters und stinkreich. Isa macht sich mit Feuereifer daran, Marc zu beschatten. Bevor sie mit der Enthüllungsstory an die Öffentlichkeit gehen will, möchte sie mehr über ihn herausfinden. Leider bleibt Marc ihr Interesse an seiner Person nicht verborgen und in der Not spielt Isa die glühend Verliebte. Marc beißt an und bald weiß Isa nicht mehr, wo ihr der Kopf steht.



Die junge Protagonistin Isa bis bisher mit dem Leitspruch „Wenn ein Prinz mit einem weißen Pferd vor deiner Tür steht, dann schnapp dir das Pferd und lass den Prinzen stehen.“ durchs Leben gegangen. Isa sieht nur ihre Karriere als zukünftige Starjournalistin und hat sogar ein Praktikum beim Stadtanzeiger bekommen. Doch zufällig belauscht sie auf der Jungentoilette ein Gespräch. Marc, der tollste Junge der Schule, Mädchenschwarm hoch zehn und super reicher Sohn des Bürgermeisters soll während seiner eigenen Geburtstagsfeier gekidnappt werden. Isa wittert eine tolle Story für ihr zukünftiges Leben als Starjournalistin und zieht hierfür alle Register.


Isas Praktikum beim Stadtanzeiger ist sehr spannend, ihre Woche ist voller Termine und das Leben könnte nicht besser für Isa sein, wenn sich nicht immer Luke, ihr Redaktionskollege aus der Schülerzeitung nicht immer in alles einmischen würde.

Die Story an sich hat mir sehr gefallen. Das Buch bleibt bis zum Ende hin spannend, weil man nicht weiß was denn jetzt aus der geplanten Entführung werden soll.  Außerdem fragt man sich was denn jetzt zwischen und Luke und Isa ist. Luke ist die größte Nervensäge auf der Welt, oder etwa doch nicht?

Die Story bleibt durch mehrere Wendungen spannend und handelt auch gleichzeitig von der Selbstfindung während der Pubertät, Freundschaft und generell was Jugendliche wahrnehmen wenn scheinbar die ganze Welt Kopf steht.


Die Charaktere in dem Buch sind mir teilweise echt ans Herz gewachsen.

Isa ist ein liebenswertes, junges Mädchen, welches mitten in der Pubertät steckt und sich mit dem komischen Alltag und vor allem mit Jungs rumschlagen muss. Ihre Probleme konnte ich sehr nachvollziehen und ich entwickelte dadurch ein Mitgefühl.


Nina ist Isas durchgeknallte aber dennoch sehr liebevolle beste Freundin. Sie hilft Isa wo sie nur kann.

Kiki und Colin sind die Geschwister von Isa. Die beiden gehen Isa oft tierisch auf die nerven, aber in Notsituationen halten die drei gerne zusammen. Solche Geschwister hat man dann im Endeffekt doch gerne.

Marc, der Mädchenschwarm der Schule mochte ich anfangs, doch nach und nach wirkte er auf mich immer arroganter.

Rosa ist die Empfangsdame beim Stadtanzeiger. Sie ist die Lustigkeit in Person und ich habe sie echt lieb gewonnen.


Generell ist die Geschichte mit Humor und Ironie geschrieben worden. Der Schreibstil der Autorin ist ungewöhnlich, aber trotzdem sehr witzig. Ich musste an einigen Stellen herzlich lachen.




"Herzschlagzeilen" ist ein witziges Buch über Selbstfindung während der Pubertät, zeigt, dass man seine Träume nicht aufgeben sollte und bei Liebesangelegenheiten immer auf sein Herz hören sollte.

5 von 5 Eulen






Kommentare:

  1. Super schöne Rezi, da reizt es mich gleich noch mehr, das Buch zu kaufen... :)

    Alles Liebe,
    Mara

    AntwortenLöschen
  2. Witz und Romantik sind gerade genau mein Ding und ich bin noch auf der Suche nach leichten Sommerbüchern. Ich glaube, ich habe gerade eins gefunden! :-)

    LG, die Tintenelfe

    AntwortenLöschen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))