Sonntag, 22. Juni 2014

[Rezension] Nicht so einfach mit der Liebe von Claire LaZebnik


© cbj - Verlag
Titel: Nicht so einfach mit der Liebe
Originaltitel: The Trouble with Flirting
Autorin: Claire LaZebnik
Seitenzahlen: 352
Format: Taschenbuch
Verlag: cbj
ISBN-10: 3570402355
ISBN-13: 978-3570402351
Preis: 8,99€





Einzelband



Während andere aufregende Ferien genießen, jobbt Franny bei ihrer Tante und näht Kostüme, anstatt selbst auf der Bühne zu stehen. Aber man muss die Dinge positiv sehen – so wie die Anproben mit ihrem supersüßen Langzeit-Schwarm Alex. Nur ist der offenbar so gar nicht interessiert. Wie gut, dass es da noch Harry gibt, der sich für unverfängliche Flirtproben geradezu anbietet ...



Franny's Eltern haben nicht so viel Geld und deswegen muss sie in den Ferien in einem Sommercamp  bei ihrer Tante arbeiten und Kostüme für ein paar Aufführungen nähen. Lust hat Franny darauf eigentlich keine, weil sie lieber selber auf der Bühne stehen. Doch da trifft sie auf ein paar alte Gesichter aus der Middleschool. Dabei ist auch der süße Alex, dieser scheint sich jedoch gar nicht für sie zu interessieren. Kurze Zeit später lernt Franny den attraktiven Harry kennen, der aber mit jedem Mädchen flirtet.

Die Geschichte an sich hat mir sehr gefallen. Franny lernt viele neue Leute kennen und genießt die freie Zeit mit ihren neuen Freunden. Sie unternimmt viel mit ihren Freunden und so auch viel Zeit mit Harry, der aber anscheinend mit jedem Mädchen flirtet. Sie versteht sich ebenfalls gut mit Alex, den sie von früher noch kennt. Er hat eine Freundin macht Franny aber viele Komplimente. Frannys Gefühle fahren Achterbahn, aber sie hat beschlossen sich in keinen der beiden zu verlieben. Aber was tut man, wenn das Herz nicht auf den Kopf hört?
Mir hat diese Unsicherheit von Franny gefallen, man erkennt, dass die Liebe nicht so einfach ist wie man es vielleicht immer gedacht hat.
Franny unternimmt viel mit ihren neuen Freunden. Diese Unternehmungen wurden in einem verschieden Erzähltempo beschrieben, sodass einige etwas verkürzt waren, diese hättemauch gerne mehr ausgearbeitet sein können.
Bei diesen genannten Unternehmungen ändern sich ständig viele Dinge und es passieren auch unerwartete Wendungen, die mir an dem Buch sehr gefallen haben.

Die Schauplätze werden generell genau beschrieben, sodass man diese sich genau vorstellen kann, aber das Atelier in dem Franny arbeitet hätte  ehrlichgesagt noch bildhafter beschrieben werden können. Das war der einzige Raum, den ich mir nicht so gut vorstellen konnte.



Die Charaktere, besonders Franny haben mir sehr gefallen. Franny sieht auf eine sehr sarkastische Weise alles negative positiv. Sie ist mir sofort ans Herz gewachsen. Sie findet auf ihre lockere und vor allem ehrliche Art schnell neue Freunde und ist nun Teil einer neuen Clique. Als sich dann aber ihre Gefühle einschalten, die sie nicht wahr haben will konnte ich sie sehr verstehen.

Die Nebencharaktere, wie die anderen Cliquenmitglieder haben alle einen sehr ausgearbeiteten Charakter, da sowohl die Beziehungen untereinander sehr deutlich werden als auch die Vergangenheit mit einbezogen wird.

Amelia, Frannys Tante wirkte auf mich anfangs ein bisschen einsam und zu pingelig, doch nach und nach bemerkte ich, dass sie doch eine sehr liebe Tante sein kann, die ihre Nichte sehr lieb hat.

Die Sprache hat mir an dem Buch besonders gefallen. Claire LaZebnik hat einen lockeren und flüssigen Schreibstil. Hinzu kommt, dass die Sprache sehr bildhaft ist. Das Buch entwickelte sich zu einem echten Pageturner




"Nicht so einfach mit der Liebe" ist ein schönes Jugendbuch mit starken Charakteren und einer wunderschönen leichten Sprache. Ein paar wenige Stellen hätten mehr ausgearbeitet werden können, aber im Endeffekt ist es eine schöne Geschichte über Liebe und Freundschaft.


4 von 5 Eulen


Ich bedanke mich bei dem cbj - Verlag für das Rezensionsexemplar!

1 Kommentar:

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))