Montag, 13. Juli 2015

[Rezension] Mein fast genialer Sommer von Birgit Hasselbusch

© Pink
Titel: Mein fast genialer Sommer
Originaltitel: /
Autorin: Birgit Hasselbusch
Seitenanzahl: 192 Seiten
Format: Broschiert
Verlag: Pink 
ISBN-10: 3864300371
ISBN-13: 978-3864300370
Preis: 9,99€




Einzelband



Drei sind eine zu viel Wie cool ist das denn! Lu war mit ihrem Schwarm Noah im Kino! Umso mehr freut sie sich auf die Klassenreise nach Amrum, denn – endlich allein ohne Eltern – kommen sie bestimmt zusammen. Doch Fehlanzeige: Kaum auf der Insel, flirtet Noah schon mit Jenny aus Berlin. Und damit nicht genug: Plötzlich steht auch noch Lus Mutter vor der Tür und schmeißt sich an den Klassenlehrer ran! Hoch-not-peinlich! Ob es Lu trotzdem gelingt, Noahs Herz zu erobern?



Ich war direkt von Anfang an in der Geschichte und hatte das Buch in einem Rutsch durchgelesen.
Die Geschichte war nicht anspruchsvoll, aber das muss ein Buch für Mädchen auch nicht sein.
Ebenfalls bietet die Geschichte an sich kaum Überraschungen, aber irgendwie hat die Autorin es geschafft, dass man die Meeresbrise spüren kann und man das Gefühl hat man sei dabei.

Obwohl das Buch sehr kurz ist waren die Charaktere wirklich toll ausgearbeitet. Die Protagonistin Lu war mir von Anfang an sehr sympathisch. Ich konnte ihre Probleme und Sorgen gut nachvollziehen und habe oft mit ihr mitgefühlt.

Die Nebencharaktere wurden auch liebevoll gezeichnet, Lus Freundinnen waren echt der Brüller, nur mit Karla konnte ich leider nichts anfangen.

Mit Lus Schwarm Noah bin ich leider nicht so wirklich warm geworden, weil ich sein Verhalten gegenüber Lu am Anfang nicht nachvollziehen konnte.


Der Schreibstil der Autorin ist jugendlich und ich musste oft lachen, weil schon komische Situationen passiert sind. An manchen Stellen hatte ich das Gefühl, dass die Autorin durch einige jugendliche Worte krampfhaft versucht hat die Story aufzulockern, aber dies hat mich nicht weiter gestört.


"Mein fast genialer Sommer" ist ein schönes Sommerbuch und man kann perfekt abschalten.
Die Geschichte ist dank der lustigen Charaktere extrem witzig und ich musste wirklich viel lachen. 

4 von 5 Eulen




Ich bedanke mich ganz herzlich bei lovelybooks.de für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Huhu!
    Das klingt doch nach einer tollen Sommerlektüre, merke ich mir! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hi ;)
    Klingt wirklich klasse, nun muss es nur wieder warm werden ;)
    Ich merk mir das Buch auf jeden Fall!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Rezension, das Buch ist mir auch schon aufgefallen.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))