Samstag, 30. August 2014

[Rezension] Die drei !!! (Ausrufezeichen) Band 49 - Skandal auf dem Laufsteg von Mira Sol

© Kosmos - Verlag
Titel: Die drei !!! Band 49 - Skandal auf dem Laufsteg
Originaltitel: /
Autorin: Mira Sol
Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 144 Seiten
Verlag: Kosmos
ISBN-10: 3440135705
ISBN-13: 978-3440135709
Preis: 8,99€

"Skandal auf dem Laufsteg" ist der 49. Teil der "Die drei !!! - Reihe"


Blitzlichtgewitter bei der Modenschau! Zwei Designer präsentieren das gleiche Kleid - wer hat hier wen kopiert? Ein neuer Fall für die drei !!!. Wurde der Entwurd der Designerin Donata von ihrem Konkurrenten, einem Nachwuchs-Modeschöpfer, dreist geklaut? Warum treibt er sich nachts mit Donatas Assistentin  auf einem Friedhof herum? Als ihm Kim, Franzi und Marie in sein Atalier folgen, erleben sie eine unheimliche Überraschung!


Kim Franzi und Marie haben Glück, sie dürfen zu einer großen Modenschau doch dort präsentieren die erfolgreiche Designerin Donata und der Nachwuchsdesigner Valentin Kerner das gleiche Kleid. Schnell wird klar, dass der Entwurf des Kleids geklaut wurde, aber wer sagt die Wahrheit?
Da die Designerin Donata viel erfolgericher ist als der Nachwuchsdesigner Valentin Kerner liegt es für die drei !!! nahe, dass Valentin Kerner das Kleid kopiert hat. Donata scheint es jedoch gar nicht zu interessieren, dass jemand etwas von ihr geklaut haben könnte und macht sich dadurch sehr verdächtig. Als dann auch noch Donatas Assistentin Estelle zusammen mit Valentin Kerner nachts auf einem Friedhof gesehen sind die drei !!! anfangs ratlos und wissen überhaupt nicht was sie mit der Information anfangen sollen, als sie jedoch weiter ermitteln erfahren die Mädchen, dass es hier um weitaus mehr als um ein Kleid geht.
Die Geschichte ist von Anfang an spannend, die Mädchen müssen konzentriert ermitteln um nicht die kleinsten Details zu übersehen. Als der Friedhofbesuch noch hinzukommt nimmt die Geschichte richtig ihren Lauf und der eine aufregende Moment folgt dem anderen.
Zum Ende hin flacht die Spannung schnell ab, da alles auf einmal aufgeklärt wird. Diese Aufklärung  ist teilweise etwas komisch, aber wenn man drüber nachdenkt dennoch realistisch.



In "Skandal auf dem Laufsteg" geraten die drei !!! wieder an einen sehr mysterösen Fall und es hat sehr viel Spaß gemacht wieder mit den drei Mädchen zu ermitteln. denn der Leser tappt sehr lange im Dunkeln...

4 von 5 Eulen

Ich bedanke mich ganz herzlich bei dem Kosmos-Verlag für das Rezensionsexemplar!



Dienstag, 26. August 2014

[Rezension] Geschickt eingefädelt von Molly O'Keefe

© Mira Taschenbuch
Titel: Geschickt eingefädelt
Originaltitel: Can't buy my love
Autorin: Molly O'Keefe
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuch
ISBN-10: 3956490436
ISBN-13: 978-3956490439
Preis: 8,99€

Die Crooked Creek Ranch Trilogie

1. Geschickt eingefädelt
2. Liebe, Yoga und andere Katastrophen (Erscheint im November 2014)
3. ?


Eishockey-Profi Luc Baker ist fuchsteufelswild: Sein sterbenskranker Vater, zu dem er jeglichen Kontakt abgebrochen hat, will ein blondes Flittchen heiraten! Wütend reist Luc nach Texas, um sich die vermeintliche Erbschleicherin Tara vorzuknöpfen – und erfährt, dass alles nur ein Plan war, um ihn nach Hause zu locken.

Modedesignerin Tara ist verzweifelt: Lyle Baker hat sie aus einer Notlage gerettet und ihr den Job als Geschäftsführerin des Familienbetriebs gegeben. Doch jetzt ist er tot – und sie muss sich mit seinem Sohn Luc herumschlagen, der sie am liebsten in die Wüste schicken würde. Und leider ist Luc nicht nur schrecklich dickköpfig, sondern auch schrecklich attraktiv …


Ich muss zugeben, dass ich in die Geschichte nicht gut hinein gekommen bin. Als ich dann endlich einen kleinen Zugang zu der Geschichte gefunden habe fand ich diese leider unspektakulär und langweilig. Prinzipiell hatte die Idee potenzial,es werden viele Aspekte wie Familiendramen, Intrigen, Liebe und Selbstfindungen einbezogen, jedoch wurde diese ganzen Ideen nicht gut umgesetzt.

Die Charaktere sind größtenteils farblos und lasch. Ich konnte zu keinem der Hauptprotagonisten eine Beziehung aufbauen.

Tara Jane Sweet  ist Designerin bei Baker Leather und damit mitlerweile wieder erfolgreicher. Schon am Anfang des Buches wird klar, dass sie eine schwere Vergangenheit hat. Ihre Art an sich hingegen ist das wieso ich mich ständig über sie aufregen musste. Man wusste nie was sie als nächstes macht und wer sie gerade ist. Sie ist in einem Moment  eine richtige nervige Zicke und im anderen Moment ist sie so nett, dass man auf einer Schleimspur ausrutschen könnte.

Luc ist ein 37 Jähriger Eishockey Spieler und generell ein lieber und netter Mann. Er sorgt sich um seine schwester Vic und nimmt generell kein Blatt vor dem Mund. Luc ist aber dennoch ein sturer Bock und möchte die Wahrheit nicht wahr haben. Luc war mir an manchen stellen sympathisch, an anderen Stellen jedoch nicht.
Vic, Luc's Schwester ist total unselbstständig und Luc muss sich immer um sie kümmern und schauen, dass sie über die Runden kommt. 

Celestine, die Mutter von Luc ist eine der wenigen Charaktere, die mir gefallen hat. Warum ich ie mag weiß ich nicht, sie war mir von Anfang an sympatisch.

Jakob, Vic's Sohn ist ein kleiner süßer Junge. Ich mochte ihn wirklich sehr.

Des Weiteren hat mich das ständige Wechseln der Perspektiven sehr gestört, als Leser fällt es einem sehr schwer sich in den einzelnen Situationen zurechtzufinden. Der allwissende Erzähler hat ebenfalls die eigentlich schöne Idee des Buches zerstört. Die ganze Zeit über hatte ich als Leserin das Gefühl, als würde ich nicht mit in die Geschichte mit integriert werden.


"Geschickt eingefädelt" hätte von der Grundidee potenzial gehabt,jedoch wurde diese Idee nicht gut umgesetzt. Die Charaktere sind bis auf ein paar Ausnahmen lieblos und farblos. Alles in allem ist die Geschichte unspektakulär und schwach.

2 von 5 Eulen

Ich bedanke mich herzlich bei Blogg dein Buch und dem Mira Taschenbuchverlag für das Rezensionsexemplar!

Sonntag, 24. August 2014

XXL Neuzugänge August 2014

Huhu meine Lieben :)

Ich habe vor ein paar Tagen dieses Foto gepostet. Diese Pakete erwarteten mich nach 2 Wochen Urlaub und nun werde ich das Geheimnis lüften. 






Diesen tollen Tee habe ich bei der lieben Anka von Ankas Geblubber gewonnen.
Ich habe mich sehr gefreut. Alle Teesorten sind sehr lecker :)



Die Drei !!! Band 49 "Skandal auf dem Laufsteg", Band 50 "Freundinnen in Gefahr", Band 51 "Krimi-Dinner", "Viel Wind um Frizz" von Michaela Seul und "Geschickt eingefädelt" von Molly O'Keefe sind Rezensionsexemplare


"Die Töchter der Avalon" von Meg Cabot habe ich bei der lieben Ebru von Alisas Wonderworld of books gewonnen. Vielen lieben Dank auch für die süße Karte.



"Silberlicht" von Laura Whitcomb habe ich bei der lieben Jessy von Nachtgezwitscher gewonnen. Vielen lieben Dank auch für die Sachen, die du dazugelegt hast




"Meminana - Ewige Wacht" von Matthias Herbert habe ich bei der lieben Pia von Pias Bücherinsel gewonnen. Vielen lieben Dank!

"Die Achse meiner Welt" von Dani Atkins habe ich bei der lieben Mel von Mel Bücherwurm gewonnen Vielen lieben Dank!

Die nächsten Bücher sind nicht auf dem ersten Foto (dort wo alle Bücher noch verpackt sind) mit drauf.


"Keiner liebt November" von Antonia Michaelis ist ein Rezensionsexemplar aus dem Oetinger Verlag


"Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier habe ich zum Geburtstag bekommen :)


So das waren alle meine Neuzugänge :)



Donnerstag, 21. August 2014

[Rezension] Die Herrscher von Dhaleth - Der Feueropal von Priska Lo Cascio


© Thienemann-Esslinger 
Titel: Die Herrscher von Dhaleth - Der Feueropal 
Originaltitel: /
Autorin: Priska Lo Cascio
Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: Thienemann-Esslinger
ISBN-10: 3522202007
ISBN-13: 978-3522202008
Preis: 14,99€



1. Die Herrscher von Dhaleth - Der Feueropal
2. ?

Vier einen perfekten Kreis bildende Steine, doch der Feueropal ist verschwunden – und damit die Einheit der vier Völker Dhaleths gebrochen! Nur vier Auserwählte aus der Menschenwelt sind eventuell in der Lage, Dhaleth vor der Zerstörung zu retten. Für die vier ist es nicht leicht, sich in dieser völlig fremden Welt und zwischen den Dhalethern mit deren übernatürlichen Kräften zurechtzufinden – trotzdem begeben sie sich auf eine Suche voller Hindernisse und Abenteuer. Können sie Dhaleth und damit auch die Welt der Menschen retten?
Der Einstieg ins Buch ist mir sehr leicht gefallen. Es wird gut die Situation erklärt, dass der Feueropal verschwunden ist, die Bewohner von Dhaleth
Positiv aufgefallen ist mir, dass am Anfang der Geschichte der Leser die Auserwählten aus der Menschenwelt in verschiedenem Er/Sie Perspektivwechsel  kennenlernt.
Als die Auserwählten in Dhaleth sind lernt der Leser ebenfalls aus der Er/Sie Perspeltive einzelne Bewohner von Dhaleth kennen. Diese Sicht auf die Personen war mir neu, allerdings wurde diese sehr gut umgesetzt.

Dhaleth an sich mit den Völkern hat mich sehr fasziniert. Die Autorin hat eine sehr interessante Welt erschaffen und alles scheint sehr durchdacht. Die Schauplätze, vor allem die einzelnen Völker werden genau beschrieben,sodass man sich alles aus dieser faszinierenden Welt sehr gut vorstellen kann.

Die Charaktere haben mir ebenfalls sehr gut gefallen und fast alle sind mir auf eine gewisse Weise ans Herz gewachsen. Jeder von ihnen hat eine ganz andere aber dennoch wundervolle Geschichte. Jedem Mensch kann man eine bestimmte Charaktereigenschaft zuordnen.

Kukio kümmert sich liebevoll um ihre Mitmenschen, Tyler lässt sich von niemandem etwas sagen, Moussa ist zurückhaltend möchte aber dennoch alles richtig machen und Jörn denkt genau über etwas nach bevor er etwas macht.

Die Personen aus Dhaleth haben auch ihre eigenen Perönlichkeiten, aber diese sind ganz anderes als die der Menschen.
Generell würde ich die Geschichte als spannend uns aufregend bezeichnen, dennoch gibt es einige ruhige Passagen in denen der Leser durchatmen kann.

Leider gibt es bei dem Buch auch ein paar Kleinigkeiten die mich gestört haben. Für mich war es anfangs sehr schwierig die Namen von den Personen aus Dhaleth der richtigen Person zuzuordnen, aber das Glossar am Ende des Buchs hat mir da sehr weitergeholfen.
Die Auserwählten aus der Menschenwelt vertrauen zuschnell einander und den Leuten von Dhaleth, die Menschen hätten instinktiv misstrauischer sein sollen.

Die eigentliche Suche nach dem Feueropal wurde meiner Meinung nach zu spät begonnen, es scheint so als hätte die Autorin den Fokus zu sehr auf das Beschreiben der Orte gelegt.

Es bleiben einige Fragen unbeantwortet, z.B Wer sind die Bewohner von Dhaleth wirklich, es wird nur erzählt, dass sie besondere Kräfte besitzen. Ich hoffe sehr, dass diese Fragen im nächsten Teil beantwortet werden.


"Die Herrscher von Dhaleth - Der Feueropal" ist ein interessanter erster Teil. Die Charaktere sind sehr stark, die Autorin hat eine spannende Geschichte in einer atemberaubenden Welt erschaffen. Obwohl es ein paar Kleinigkeiten gibt, die mich gewundert bzw gestört haben haben freue ich mich schon auf den nächsten Teil.

3 von 5 Eulen
Ich bedanke mich ganz herzlich bei dem Thienemann - Esslinger Verlag für das Rezensionsexemplar!




Samstag, 16. August 2014

[Mini - Rezension] Ach wie gut, dass niemand weiß - Noahs Augenblick der Wahrheit von Alexa Henning von Lange

© Cbt - Verlag
 Titel: Ach wie gut, dass niemand weiß - Noahs Augenblick der Wahrheit
Originaltitel: /
Autorin: Alexa Henning von Lange
Seitenanzahl: 46 Seiten
Format: Ebook
Verlag: cbt
Preis: 0,99€






1. Ach wie gut, dass niemand weiß (Rezension)
2. Ach wie gut, dass niemand weiß - Noahs Augenblick der Wahrheit



 Die exklusive Vorgeschichte zu "Ach wie gut, dass niemand weiß ..." wirft einen Blick in Noahs Seele kurz vor seiner schicksalhaften Begegnung mit Sina. Ohne die Unterstützung seines Bruders hat Noah keine Wahl mehr, als den Anweisungen des "Bosses" zu folgen, der sein Wohnviertel kontrolliert und tyrannisiert. Doch als er sieht, welches Mädchen er da entführen soll, muss er sich dem Augenblick der Wahrheit stellen ...



In "Ach wie gut, dass niemand weiß - Noahs Augenblick der Wahrheit" lernt man Noah kurz vor dem Treffen mit Sina  kennen.

Diese kurze Vorgeschichte ist gelungen, es werden Fragen beantwortet, die man sich in "Ach wie gut, dass niemand weiß" stellt.
Man erfährt außerdem warum und wieso Noah manchmal so handelt wie er eben handelt. Man erfährt, dass hinter der harten Fassade auch ein weicher Kern steckt. Man lernt die Umstände kennen, wieso Noah sagt, dass er und Sina auf sich aufpassen müssen.
Mir hat sehr gefallen, dass die Frage beantwortet wurde, wieso Noah schon von Anfang an so viel über Sina weiß.

"Ach wie gut, dass niemand weiß - Noahs Augenblick der Wahrheit" ist eine süße Kurzgeschichte und Ergänzung zu "Ach wie gut, dass niemand weiß". Man lernt die Gedanken, Gefühle und Umstände von Noah kennen.


5 von 5 Eulen


Ich bedanke mich bei Alexa Henning von Lange und dem cbt Verlag für das Exemplar!

Mittwoch, 13. August 2014

Verkauf und Tausch meiner Bücher

Huhu,

da ich meine Tausch- und Verkaufsbücher nicht immer aktualisiere habe ich mir gedacht, dass ich euch mal ein paar Exemplare anbiete.

Alle Bücher werden auch zum tausch angeboten! Tauschticket ist vorhanden, kann es dann gerne reservieren :) 
Alle Preise sind zuzüglich Versand.

Bei Interesse bitte eine Mail an: buecherparadies-blog(at)gmx.de oder einen Kommentar mit einer Kontaktmöglichkeit.


The Lake of Dreams von Kim Edwards 
Zustand: ein ganz feine Leserille
Preis: 2,50€ 

Kurzbeschreibung:

Lucy Jarrett is at a crossroads in her life, still haunted by her father's unresolved death a decade earlier. She returns to her hometown in Upstate New York, The Lake of Dreams, and, late one night, she cracks the lock of a window seat and discovers a collection of objects. They appear to be idle curiosities, but soon Lucy realizes that she has stumbled across a dark secret from her family's past, one that will radically change her—and the future of her family—forever

____________________________________


Küss mich Lügner - Ednor Mier
Zustand: neu und in Folie (habe es doppelt)
Preis: 7,50€

Kurzbeschreibung: 

Amy bringt ihre Schwiegermutter und deren Hund um. Zugegeben, es ist ein Versehen aber tot ist tot. Als ihr Mann sie dann auch noch wegen einer anderen Frau verlässt, packt Amy ihre Sachen und fährt nach Snowvalley-Pikes zu ihren Freundinnen Jenny und Doreen. Auf der Fahrt lernt sie den attraktiven Zac kennen. Nach zwei bis vier oder fünf?! Caipirinha wirft sie alle Hemmungen über Bord und erlebt eine heiße Liebesnacht mit dem Fremden, um am nächsten Morgen beschämt zu türmen. Der Playboy David Carpenter bestellt seit Jahren Blumen für seine jeweilige Favoritin in Jennys Blumenladen Flowerpower . Als er Jenny auf seine Hitliste setzen will, wehrt sie sich. Mit einem Lieferauftrag lockt er Jenny in sein Haus. Ein köstliches Dinner, Champagner und heiße Küsse erwarten Jenny. Doch dann schläft sie ein! Jenny erfährt, dass David Carpenter ausgerechnet mit Daniel Warmboth, dem sittenstrengen Bürgermeister der Stadt und Clint Brady, einem Anwaltskollegen, darum gewettet hat, dass er Jenny in sein Bett kriegt. Jetzt behauptet er, gewonnen zu haben und heimst sechs Flaschen superteuren Whisky ein! Das schreit nach Rache und da fällt der fuchsteufelswilden Jenny so einiges ein... Auch Amy hat so ihre Sorgen: Zac taucht plötzlich im Flowerpower auf und möchte sie wiedersehen. Als Amy aus Versehen auch noch ihren Mann George umbringt und Jenny sich mit David richtig in die Wolle gerät, scheint das Chaos perfekt... Eine weitere prickelnde erotische Komödie um die Einwohner von Snowvalley-Pikes

________________________________________________________



Geweihte des Todes von Lara Adrian
Zustand: 2 feine Leserillen
Preis: 2,50€

Kurzbeschreibung:

Die ehemalige Polizistin Jenna wird in der Wildnis von Alaska angegriffen und überlebt den Überfall nur mit knapper Not. Doch hinterher gehen seltsame Veränderungen mit ihrem Körper vonstatten. Sie sucht Zuflucht im Haus eines uralten Ordens von Vampirkriegern in Boston, deren Existenz nur wenigen bekannt ist. Dort begegnet Jenna dem attraktiven Vampir Brock, der ihr hilft, sich von ihren Wunden zu erholen. Schon bald werden beide von einer tiefen Leidenschaft zueinander erfasst. Doch ein Geheimnis aus Brocks Vergangenheit und Jennas Sterblichkeit gefährden ihre verbotene Liebe.

___________________________________________


We all fall down von Eric Walters
Zustand: Sehr Gut
Preis: 2,50€

Kurzbeschreibung:

Der Roman zum Tag, der die Welt veränderte. »So erzählt sind gesellschaftlich relevante Themen des 21. Jahrhunderts tatsächlich spannender als jeder Krimi.« Eselsohr New York, 11.09.2001: Eigentlich hat Will nicht die geringste Lust, seinen Vater für ein Schulprojekt einen Tag bei der Arbeit im World Trade Center zu begleiten – was soll daran schon spannend sein? Doch dann gerät die Welt ins Wanken: Ein Passagierflugzeug fliegt in den Nachbarturm. Sofort herrscht Chaos: Ein Unfall? Ein Anschlag? Was ist mit den Menschen im Turm? Was sollen sie selbst tun? Aber noch bevor Will und sein Vater eine Entscheidung treffen können, taucht am Horizont ein zweites Flugzeug auf. Es steuert direkt auf ihren Turm zu ...


________________________________________


Marie Marne und das Tor zur Nacht von Christoph Werner
Zustand: wie neu
-nur tausch-

Kurzbeschreibung:



`Schlafen Sie nicht, wenn Sie müde sind! Schlafen Sie, wenn Sie Lust dazu haben!´ Mit diesem Slogan wirbt eine mysteriöse New Yorker Firma. Wer schlafen für vergeudete Zeit hält, kann in ihren Filialen eine patentierte Brille aufsetzen und einen besonderen Traum träumen danach bleibt er wach! Drei Tage, fünf Tage, zwei Wochen. Doch der ewige Tag verwandelt die Menschen. Bei Maries Vater geht etwas schief. Er bleibt in seinem Traum gefangen. Die Dreizehnjährige setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um ihn zurückzuholen. Als Marie begreift, dass sie damit die ganze Welt in eine globale Katastrophe stürzt, versucht sie zu retten, was zu retten ist. Ein Albtraum! Mit jeder verstreichenden Minute wächst das Chaos auf der Erde. Christoph Werner siedelt seine spannende Geschichte über die schlaflose Gesellschaft auf dem Gelände des Fantastischen an, ohne sich von der Wirklichkeit zu entfernen. Ganz im Sinne eines Michael Ende: `Wir suchen uns eine neue Welt, in der wir wohnen können. Und wenn wir keine finden, dann zaubern wir uns eine.´ Das sollten Sie nicht verschlafen!


Ich hoffe, dass da für jemanden etwas dabei ist :)




Donnerstag, 7. August 2014

[Rezension] Viviens himmlisches Eiscafé von Abby Clements


© Goldmann - Verlag


Autorin: Abby Clements
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN-10: 3442480434
ISBN-13: 978-3442480432
Preis: 8,99€

 Einzelband


 Als Imogen und Anna das wunderschöne Eiscafé ihrer Großmutter an der Strandpromenade von Brighton erben, stellt sie das vor eine schier unlösbare Aufgabe. Das alte Café quillt zwar über vor Charme – keineswegs jedoch vor Gästen. Die beiden Schwestern setzen alles daran, Viviens Erbe zu retten und ihm zu altem Glanz zu verhelfen. Also fliegt Anna nach Italien, um an einem Gourmet-Eiscreme-Kurs teilzunehmen, und ihre Rezepte verzaubern bald nicht nur die Kunden, sondern auch einen ganz besonderen Mann ...



Die Protagonistinnen sind Anna und Imogen, die eigentlich total unterschiedlich sind. Imogen ist eine flippige und junge Frau, die ihr unbeschwertes Leben auf Thailand lebt und dort sich ihrer Leidenschaft der Unterwasserfotografie widmet. Anna hingegen lebt ein glückliches Leben mit ihrem Freund Jon und dessen Sohn Alfie. Ihr Job im Marketingbereich macht ihr Leben noch perfekter.
 Als die geliebte Großmutter Granny V stirbt wird das Leben der beiden vollkommen auf den Kopf gestellt und die beiden sind anfangs geschockt, dass sie von ihrer Großmutter das geliebte Eiscafe geerbt haben. Nach einem anfänglichen Schock entschieden sich die beiden dennoch das Eiscafe zu übernehmen und planen alles für eine perfekte Wiederöffnung.

Die Geschichte an sich ist wundervoll gestaltet worden. Der Leser wird sofort mit in die Geschichte gezogen. Die Handlung um die Familie der beiden steht zwar im Vordergrund, beinhaltet aber auch romantische Aspekte.

Obwohl Anna und Imogen total unterschiedlich sind, sind mir die beiden sofort ans Herz gewachsen. Es war einfach wunderbar zu sehen, wie die beiden Schwestern alles machen, um das Eiscafe ihrer geliebten Großmutter zu retten.
 Es gibt viele verschiedene Nebencharaktere, sodass man sich mit mindestens einem der Nebencharaktere identifizieren kann. Unter anderem gibt es die freundliche Freundin der Großmutter oder den charmante Surflehrer.

 Die Schauplätze sind sehr wundervoll beschrieben worden. Wenn die beiden in dem Eiscafe arbeiten hatte ich das Gefühl selber das Eis zu mischen. Da die beiden aber änfänglich Probleme haben reist Anna nach Florenz, um an einem Eisworkshop teilzunehmen. Die Stadt Florenz wurde auch genau beschrieben.

Das Ende hat mir sehr gefallen. Ich habe zwar schon leicht geahnt wie das Buch enden wird, allerdings hat mich das wenig gestört. In dem Buch gibt es genug Überraschungen und Wendungen mit denen man nicht gerechnet hat. Besonders gefallen haben mir die Rezepte, die im Nachwort aufgeführt werden.
 Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und locker, sodass man das Buch schnell durchlesen konnte.


Abby Clements hat mit "Viviens himmlisches Eiscafe" ein wundervolles Sommerbuch mit wundervollen Schauplätzen und authentisch wirkenden Charakteren geschaffen. Der Leser scheint die Geschehnisse mitzuerleben und ein himmlisches Lesevergüngen ist vorprogrammiert.



5 von 5 Eulen

Freitag, 1. August 2014

[Monatsrückblick] Juli 2014

Das ist meine Monatsstatistik für den Monat Juli 2014

Der Juli in Stichpunkten:
Gelesene Bücher: 10  Bücher (zusätzlich  1 und beendet)
In Seiten: 2692
Seiten pro Tag: 86,8 
Neue Bücher im Regal: 13
 Aktueller SuB: 58 (2 mehr als im letzten Monat)

Gelesenes:
 
Elfenkuss von Aprilynne Pike (beendet) - 253 Seiten
Scheinwerferkinder von Alexa Emilia Rawa - 227 Seiten
Nachtsonne - Flucht ins Feuerland von Laura Newman - 406 Seiten
Pinguinwetter von Britta Sabbag - 255 Seiten
Pandablues von Britta Sabbag - 253 Seiten
Lost Souls Ltd. - Blue Blue Eyes von Alice Gabathuler - 278 Seiten
Die drei !!! - Kussalarm von Henriette Wich - 144 Seiten
Erzähl mir ein Geheimnis von Holly Cupala - 289 Seiten
Perfekt ist jetzt von Tim Tharp - 336 Seiten
Ach wie gut, dass niemand weiß - Noahs Augenblick der Wahrheit von Alexa Henning von Lange - 46 Seiten
Wir wir uns aus versehen verliebten von Kristen Tracy - 205 Seiten


Neuzugänge:
Gekaufte Bücher: /

Geschenkte Bücher: /

  
Gewonne Bücher: 5
Dark Village 2 von Kjetl Johnsen
Ein ganzes Ja von Luisa Sturm 
Rules of Attraction von Simone Elkeles
Grave Mercy 1 von Robin L. LaFeves 
Als Edda die Fliege in Feuerland traf


Tauschbücher: 3

Die drei !!! Kussalarm von Henriette Wich 
Pinguinwetter von Britta Sabbag
Wie wir uns aus versehen verliebten von Kristen Tracy 


Rezensionsexemplare: 5
Nachtsonne - Fluch ins Feuerland von Laura Newman 
Lost Souls Ltd. Blue blue eyes von Alice Gabathuler
Die Lügen der Anderen von Mark Billingham
Perfekt ist jetzt von Tim Tharp 
Der Herrscher von Dhaleth - Der Feueropal von Priska Lo Cascio
 Veröffentlichte Rezensionen:

Ich bin zufrieden mit meinem Lesemonat Juli 2014 :)