Mittwoch, 30. März 2016

[Rezension] Sie muss sterben von Susan Crawford

© Diana Verlag
Titel: Sie muss sterben
Originaltitel: The Pocket Wife
Autorin: Susan Crawford 
Seitenanzahl: 400 Seiten
Format: Broschiert
Verlag: Diana
ISBN-10: 3453291697
ISBN-13: 978-3453291690
Preis: 14,99€



 
Einzelband



Dana erwacht mit pochenden Kopfschmerzen. Von draußen blitzen Lichter durchs Fenster. Polizei und Notärzte blockieren die Straße. Ihre Nachbarin Celia ist tot – ermordet. Und Dana war kurz vorher bei ihr. Die beiden Frauen hatten ein paar Gläser Wein getrunken – und sich gestritten, so berichten die Anwohner. Doch daran kann Dana sich nicht erinnern. Auch nicht, wie sie zurück nach Hause gekommen ist. Panisch versucht sie, die Ereignisse zu rekonstruieren. Als dann Drohbriefe in ihrer eigenen Handschrift auftauchen, beginnt selbst ihr Mann an ihrer Unschuld zu zweifeln. Was ist an jenem Nachmittag geschehen? Und musste Celia deshalb sterben?


Ich habe mich wirklich sehr auf diesen Thriller gefreut, weil der Klappentext sehr ungewöhnlich, aber dennoch interessant klingt.

 Zu Beginn ist man direkt in dem Geschehen. Als Leser erfährt man von dem Mord an Celia, einer Bekannten und Nachbarin der Protagonistin Dana. Dana ist diejenige, die Celia als letzte lebend gesehen hat, doch diese kann sich an nichts erinnern.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Dana und den Ermittlern erzählt. Diese Erzählform finde ich immer sehr interessant, weil man sich so besser in die Personen hineinversetzten kann.




Die erste Hälfte des Buches hat mich einfach nur gelangweilt, es werden genau die Gefühle von Dana und die damit verbundene Vergangenheit beschrieben. Mir persönlich waren es einfach zu viele und zu detailreiche Beschreibungen, sodass einfach keine Spannung aufgekommen ist.

 Ab Mitte des Buches kommt etwas Spannung auf und es werden nach und nach Geheimnisse aufgedeckt, dennoch hätte ich mir gewünscht, dass das Buch noch spannender gewesen wäre.
Ich habe mich auf einen spannenden Psychothriller gefreut, aber als Leser hat man höchstens einen halbspanennden Krimi präsentiert bekommen.

Das Ende war etwas verwirrend und vollkommen an den Haaren herbeigezogen. Ich fand es sehr unrealistisch und passte iregendwie nicht zu der Geschichte.

Die Charaktere, besonders Dana konnten mich kaum bis garnicht überzeugen. Dana ist von Anfang an ein schwieriger Charakter. An manchen Stellen wirkte sie etwas naiv, weil sie so ziemlich alles geglaubt hat, was ihr erzählt wurde










 
Die Idee von "Sie muss sterben" ist sehr gut, aber die Umsetzung hat mir nicht gefallen. Die Geschichte ist nicht spannend genug und die Charaktere konnten mich leider auch nicht überzeugen.


2 von 5 Eulen
 

Montag, 28. März 2016

[Neuerscheinungen] April 2016 Teil 2 von 2 - Drachenmond-, Bloomoon-,Heyne-,ivi-,Knaur-,LYX-,One & Schneiderbuchverlag

Huhu,
hier ist Teil 2 der Neuerscheinungen für April 2016. Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen. 
Teil 1 findet ihr übrigens hier


Erscheinungsdatum: 01.04.
Nemesis - Hüterin des Feuers von Asuka Lionera

Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt. Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr entkommen kann. Um sich wieder auszuloggen, hat sie nur eine Möglichkeit: das Spiel zu beenden. Dazu muss sie mit der Hilfe von vier Wächtern die Göttin Gaia aus ihrem jahrhundertelangen Schlaf erwecken. Gefangen in einer Welt aus Gier und Intrigen, muss Evelyn sich für einen Weg entscheiden, um endlich wieder nach Hause zu kommen. (Quelle Cover und Klappentext: Drachenmond)
 


Erscheinungsdatum: 14.04
 Der eine Andere von Catharina Clas

Was frau besser NIE mit dem besten Freund ihres Freundes machen sollte: Ihn abends allein im eigenen Vorgarten treffen. Ständig an ihn denken und auf ein zweisames Picknick mit ihm hoffen. Nachts mit ihm zusammen auf einem Spielplatz abhängen und sich von ihm küssen lassen.Von prickelnden Versteckspielchen im Holzhäuschen ganz zu schweigen. Tja, daran hat sich Emmy leider nicht gehalten. Jetzt ist sie verwirrt und weiß nicht, ob ihre Liebe zu ihrem festen Freund Jo überhaupt noch wahr ist. Was bedeutet Jos bester Freund Sam für sie? Und warum fühlt sie sich plötzlich so unwiderstehlich zu ihm hingezogen? (Quelle Cover und Klappentext: Bloomoon)




Erscheinungsdatum: 11.04
Violet - So hot: Sisters in Love  (Fowler Sisters Band 1) von Monica Murphy
 
 Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles. (Quelle Cover und Klappentext: Heyne)




Erscheinungsdatum: 01.04
 Weg der Sterne (Zodiac Band 2) von Romina Russel
Um ihre Heimat zu retten und die Galaxie vor dem 13. Haus zu schützen, hat die junge Rho alles in eine Waagschale geworfen - und verloren. Nach schweren Verlusten, Vorwürfen und Demütigungen hat sie nun die Chance, ein ruhiges Leben im Flüchtlingscamp im Haus Steinbock zu führen. Doch Rho kann die schrecklichen Verbrechen der Terrorgruppe Marad nicht vergessen - ebensowenig wie den Hüter des 13. Hauses, Ochus, der sie immer wieder in ihren Alpträumen heimsucht. Als sich Berichte über Angriffe der Marad häufen und Rho eine mysteriöse Nachricht erreicht, weiß sie, dass sie handeln muss, bevor Zodiac im Chaos versinkt. Rho begibt sich auf eine gefährliche Suche      nach der Wahrheit, die sie durch die ganze Galaxie führen wird. (Quelle Cover und Klappentext: Ivi)



Erscheinungsdatum: 01.04
Zersetzt von Michael Tsokos

BKA-Rechtsmediziner Dr. Fred Abel arbeitet unter Hochdruck an einem großen Fall: Ein winziger Einstich in der Kniekehle eines Toten verrät ihm, dass einer der gefährlichsten Killer der letzten Zeit weiterhin sein Unwesen treibt. Doch bevor Abel ihn stoppen kann, wird er in heikler Mission in den osteuropäischen Pseudostaat Transnistrien geschickt. Dort soll er zwei Mordopfer identifizieren, die in Kalkfässern gelagert wurden und fast vollständig zersetzt sind. Plötzlich steht Abel im Fadenkreuz eines politischen Komplotts. Während einer mörderischen Verfolgungsjagd durch das transnistrische Grenzland muss er seine ganz besonderen Fähigkeiten einsetzen. Und gleichzeitig kämpft in Deutschland das jüngste Opfer des Psychopathen in einem Keller um sein Leben ... (Quelle Cover und Klappentext: Knaur)



Erscheinungsdatum: 01.04
Sommersturm (Make it count Band 4) von Carrie Price

Jen und Patrick könnten unterschiedlicher nicht sein. Jen hat alles. Sie ist bildhübsch, eine vorbildliche Tochter aus wohlhabender Familie und die absolute
Musterstudentin. Sie wirkt rundum glücklich. Das große Glück hat Patrick nie erlebt, er glaubt nicht daran. Um seine Herkunft macht er in Oceanside ein großes Geheimnis, seine Gefühle hat er weggesperrt. Doch dann ist da dieser winzige Moment, der einen Sommersturm auslöst und Jens und Patricks Herzen zum Rasen bringt. Kann eine flüchtige Begegnung alles verändern? Oder ist es doch nur eine Träumerei, die an der Realität zerbrechen wird? (Quelle Cover und Klappentext: Knaur)



Erscheinungsdatum: 07.04
Auf vier Pfoten ins Glück   (Love to Rescue Band 2) von Rachel Lacey

Chronisch pleite tut Merry Atwater alles, um ihre Organisation zur Rettung von Hunden, vor dem finanziellen Ruin zu bewahren. Da kommt ihr das Angebot von T.J. Jameson gerade recht, der verzweifelt eine Tiertherapeutin für sein Sommercamp sucht. Ehe er sichs versieht, hat der attraktive Veterinär nicht nur Merry engagiert, sondern auch eine Promenadenmischung bei sich
... (Quelle Cover und Klappentext: Egmont LYX)







Erscheinungsdatum: 07.04
Rockstars küsst man nicht (Rockstar-Reihe Band 4) von Kylie Scott

Und das ausgerechnet von Ben Nicholson, dem Bassisten der erfolgreichsten Rockband der Welt! Lizzy Rollins kann es nicht fassen. Schon lange hegt sie tiefe Gefühle für den attraktiven Rockstar, aber sie weiß, dass Ben keine feste Beziehung sucht. Ihre gemeinsame Nacht in Las Vegas war für ihn nur ein One-Night-Stand, nichts weiter. Nur gibt es da nun eine neue, viel tiefere Verbindung zwischen ihnen. Doch ist diese stark genug, Bens Mauern zu durchbrechen? (Quelle Cover und Klappentext: Egmont LYX





Erscheinungsdatum: 15.04
Zwei in einem Traum von Lucy Keating

Solange Alice denken kann, träumt sie Nacht für Nacht von Max. In echt hat sie ihn noch nie getroffen, doch in ihren Träumen sind sie unsterblich ineinander verliebt. Bis Max eines Tages vor ihr steht. Doch im echten Leben ist er abweisend und hat eine Freundin – nicht gerade die perfekten Voraussetzungen für ein Happy End. Max und Alice beschließen, ihre gemeinsamen Träume zu beenden. Doch wie geht das? Und kann man die große Liebe einfach so in den Wind schlagen? (Quelle Cover und Klappentext: One)



 Die Insel der Verlorenen ( Descendants Band 1) von Melissa de la Cruz

Was gibt es Schlimmeres, als mit den bösesten Schurken aller Zeiten auf einer isolierten Insel zu leben? Mal, Jay, Carlos und Evie wollen unbedingt von der Insel der Verlorenen fliehen. Sie sind die rebellischen Nachkommen der dunklen Fee Maleficent, der gehässigen Cruella De Vil, des boshaften Zauberers Dschafar und der Bösen Königin, die einst aus dem Reich Auradon verbannt wurden. Durch Zufall entdecken sie, dass es eine Hoffnung gibt: das verborgene Drachenauge ist der Schlüssel zur Freiheit. Aber nur dem klügsten und zugleich bösesten Schurken wird gelingen, es aufzuspüren! Auf der Jagd nach dem Auge übertreffen sich die vier in ihren Gemeinheiten und tun alles, um sich gegenseitig auszuspielen. Doch mit der Zeit erkennen sie, dass es besser ist, das böse Erbe ihrer Eltern abzuschütteln … (Quelle Cover und Klappentext: Egmont Schneiderbuch)



Auf welches Buch freut ihr euch am meisten? Ich werde mir "Violet - So hot: Sisters in Love" näher anschauen.



Donnerstag, 24. März 2016

[Rezension] Der Ruf des Henkers von Björn Springorum


© Thienemann-Esslinger
 Titel: Der Ruf des Henkers 
Originaltitel: /
Autor: Björn Springorum 
Seitenanzahl: 352 Seiten 
Format: Gebundene Ausgabe 
Verlag: Thienemann-Esslinger
ISBN-10: 3522202163
ISBN-13: 978-3522202169
Preis: 14,99€







 Einzelband





England, Mitte des 19. Jahrhunderts Unfreiwillig gerät Richard Winters in die Hände des berüchtigsten Henkers von ganz England. An der Seite von William Calcraft führt er fortan das finstere Leben eines Henkerslehrlings, auf Schritt und Tritt begleitet von Tod, Galgen und Raben. Rasch merkt er, dass sein strenger Meister ein Geheimnis verbirgt, das seine Welt für immer aus den Angeln heben wird. Richard muss beweisen, dass er dieser Aufgabe gewachsen ist. Doch als er in London ausgerechnet seine große Liebe wiedertrifft, steht urplötzlich noch viel mehr auf dem Spiel …


Normalerweise mag ich Bücher mit historischem Hintergrund nicht, aber "Der Ruf des Henkers" klang wirklich sehr interessant und ich habe mich auf ein spannendes Lehrer Schüler Duo gefreut.

Ich wurde von der Geschichte nicht enttäuscht, sie hat mich sogar überrascht. Die Handlung geht in eine mystische Richtung, was mir sehr gefallen hat.

Der Plot war von Anfang an sehr spannend und konnte mich fast immer mitreißen. Zum Ende hin wurde die Geschichte richtig spannend und mit der Auflösung des Geheimnisses habe ich ich überhaupt nicht gerechnet.


Der historische Aspekt der Geschichte hat mir sehr gefallen. Der Autor beschreibt genau die Situationen und die Hintergründe der Zeit, aber die Geschichte wirkte nie langweilig.

 Der Henker William Calcraft ist schon zu Beginn des Buches sehr seltsam. Er redet nicht viel, antwortet auf Fragen mit typischen Antworten. Ich wollte durch seine Antworten immer mehr wissen, was sein großes Geheimnis ist.

Richard ist ein netter junger Mann und tut vieles für Personen, die er mag. Ich mochte ihn sehr, obwohl er manchmal zu gutherzig und beinahe naiv gehandelt hat.

Der Schreibstil des Autors ist irgendwie ungewöhnlich. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive beider Protagonisten im Wechsel beschrieben. Am Anfang war es für mich etwas ungewöhnlich, aber





 "Der Ruf des Henkers" ist ungewöhnliches Jugendbuch, welches ein mystisches Abenteuer verbirgt. Die historischen Ereignisse sind authentisch und die Geschichte ist durchweg spannend, lediglich die Charaktere konnten mich nicht komplett überzeugen.


Dienstag, 22. März 2016

[Disney-Dienstag] #7


Hallihallo ihr Lieben :)

Heute ist Dienstag und ihr wisst was das heißt: Disney Dienstag. YAY!

Die heutige Aufgabe lautet:







Seit mehr als 90 Jahren bezaubert uns Disney mit seinen fantasievollen und zu Herzen gehenden Geschichten. Begleiten Sie uns auf eine faszinierende Reise von Disneys Anfängen mit kurzen lustigen Trickfilmen bis hin zu den zahlreichen großen Kinoerfolgen und Freizeitparks unserer Zeit. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen mit wertvollen Schätzen aus den Disney-Archiven wie Originalzeichnungen, Fotos und Kultobjekten. Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit vielen beliebten Figuren: von Micky Maus und Mary Poppins bis hin zu den Piraten aus Fluch der Karibik.


Ich bin ein absoluter Disneyfan und möchte dieses Buch unbedingt haben. Ich bin gespannt auf die Bilder bzw. die Zeichnungen.



Was sagt ihr zu dem Disney Buch? Welches Schmuckstück möchtet ihr unbedingt haben?



Dienstag, 15. März 2016

[Blogtour] Voll erwischt von Ellen Sommer - Tag 6 - Vorstellung Band 2






Herzlich Willkommen zu dem letzten Tag der Blogtour zu "Voll erwischt" von der Autorin Ellen Sommer. Heute möchte ich euch den zweiten Teil "Ich träum von dir..." vorstellen.



Klappentext:  "Die ganze Zeit hatte ich krampfhaft versucht, mich an den blöden Unfall zu erinnern. Jetzt, wo ich es tat, wünschte ich mir, alles ganz schnell wieder zu vergessen. Lille würde durchdrehen und da wollte ich nicht dabei sein…“  In Band 2 der Trilogie sind Lille und Chris endlich ein Paar. Das Glück scheint perfekt...Doch warum träumt Lille immer wieder von dem Mädchen im Koma und was verschweigt Chris? Welche Rolle spielt ihre Oma in der Geschichte? Wird sie sich weiter in das Leben von Lille und Chris einmischen? Dass Lilles Oma von den Moiren, den griechischen Schicksalsgöttinnen, abstammt, scheint ebenfalls eine Rolle zu spielen. Endlich wird das Geheimnis des Schicksalsteppichs gelüftet, der schon in Band 1 zentrales Motiv war....


Kurzrezension

Wem "Voll erwischt" gefallen hat, der wird den zweiten Teil auch lieben. Der Schreibstil der Autorin ist in diesem Band genauso wie im ersten Band sehr fleicht und flüssig, sodass man das Buch schnell durchgelesen hat. In dem Buch kommen einige umgangssprachliche Wörter vor, aber dies fand ich nicht so schlimm.
Die Geschichte an sich ist auch sehr schön gestaltet, alle Fragen aus Band 1 wurden beantwortet und Chris und Lille überstehen mehrere Probleme. Besonders gefallen hat mir, dass man in diesem Band Sara kennengelernt hat, sie ist mir immer mehr ans Herz gewachsen. 
Die Charaktere sind sehr authentisch und selbst die Nebencharaktere haben alle etwas Besonderes an sich, wie z.B. Lilles Oma.
Das Ende fand ich am Anfang etwas verwirrend, aber wenn man genauer darüber nachdenkt ist es wirklich genial.


Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung! 



Das Gewinnspiel

Bei jedem Halt der Blogtour habt Ihr die Chance auf eine signierte Ausgabe von "Voll erwischt" mitsamt einem Goodie-Paket. Dafür müsst Ihr mir nur folgende Frage in den Kommentaren beantworten:

Habt ihr schon etwas von der Autorin gelesen? Wenn nein, was für Erwartungen habt ihr an die beiden Bücher?


Einsendeschluss ist der 15.03.2016 um 23.59 Uhr



Teilnahmebedingungen:

Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten

Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden (Gewinnerpost)

Keine Barauszahlung der Gewinne möglich

Keine Haftung für den Postversand

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen




Die Tour auf einen  Blick

http://chiasbuecherecke.blogspot.de/

http://www.ricas-fantastische-buecherwelt.blogspot.de

12.03. Das Setting
http://bookster-blog.weebly.com/

13.03. Die Moiren
http://www.ricas-fantastische-buecherwelt.blogspot.de

14.03. Zitatebeitrag
http://buecherstoeberecke.blogspot.de/

15.03. Vorstellung "Ich träum von dir..."
http://buecherparadis.blogspot.de/

16.03. Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs



Ich drücke euch ganz fest die Daumen!





Donnerstag, 10. März 2016

[Rezension] Wynne Shane 1 - Zwischen Licht und Schatten von Nicole Zagar und Melanie Fenrich



© Mystery Art Books
 Titel: Wynne Shane 1 - Zwischen Licht und Schatten
Originaltitel: /
Autorinnen: Nicole Zagar und Melanie Fenrich
Seitenanzahl: 460 Seiten
Format: Taschenbuch
Verlag: Mystery Art Books
Preis: 7,97€









 Die Wyne-Shane Trilogie
1. Zwischen Licht und Schatten
2. Zwischen Freund und Feind





 Ich habe mich wirklich sehr auf das Buch gefreut. Ich war sehr gespannt darauf wie das Thema umgesetzt wird.
Der Einstieg in das Buch fiel mir sehr leicht und ich war sofort in der Geschichte.
Mit dem Einstieg kam ich zwar sehr gut zurecht, aber mit dem Rest der Geschcihte wurde ich leider gar nicht warm. Ich habe gemerkt, dass die Autorinnen Spannung aufbringen wollten, aber irgendwie ist diese an mir abgeprallt. Für mich wollte keine Spannung aufkommen und ich war nach und nach genervt. Die Wendungen in dem Buch haben mich leider auch nicht vom Hocker gerissen.

Ein Thema hat mich wirklich aufgeregt. Immer wenn Emily Gabriel etwas fragt, dann bekommt sie keine Antwort, sondern wird oft auf später vertröstet. Als Leser bekommt man einfach auch keine Antworten, die man gerne bekommen hätte.
Am Ende des Buches werden ein paar Antworten beantwortet, aber leider nicht alle.

Die Protagonistin Emily ist mir sehr ans Herz gewachsen. Sie hinterfragt alles über ihr neues Leben und gibt sich wirklich Mühe. Im Verlauf der Geschichte macht sie eine positive Wandlung durch, sie wird immer stärker.

Gabriel ist irgendwie ein komischer Charakter, einerseits wirkt er total nett, andererseits wirkte er auf mich sehr arrogant.



"Wyne Shane - Zwischen Licht und Schatten" zeigt gute Ansätze, allerdings musste ich feststellen, dass dieses Buch leider nichts für mich war. Es wollte einfach keine Spannung aufkommen und die Charaktere konnten mich bis auf Emily leider nicht überzeugen.

2 von 5 Eulen